Schlaganfall

Hilft Paranormale Heilung nach Frese ® ?
 

Letztes Feedback

Meta





 

1. Hypnose

Heute morgen machte ich mich auf den Weg zu meine ersten Hypnose. Mein Mann war als Verstärkung dabei, ich war mehr als nervös. Dirk empfing uns mit einer ersten Vorgespräch, da ich noch nie in Hypnose war, und erklärte uns, wie es funktoiniert und das ich alles mitbekommen würde.

Ich konnte mir das kaum vorstellen, als ich mich auf die Liege legte und die Behandlung begann. Aber nachdem ich die Augen zu hatte, bekam ich sie nicht mehr auf! Dirk forderte mich auf, die Augen zu öffnen, doch es ging nicht. Ich befolgte weiter die Anweisungen, wie Dirk mir vorher erklärt hat, und lies mich weiter in die Trance fallen. Mein Arm sollte locker werden und ein Stück in die Höhe gehen. Ich habe das nicht gemerkt, aber mein Mann hat mir später erzählt, dass es so war. Dann wurde der Arm angewinkelt und versteift und ich konnte ich nicht mehr ablegen, sosehr es ich auch versuchte.

Nach weiteren Vertiefungen der Trance konnte Dirk mit meinem Unterbewußtsein sprechen. Ich konnte nicht anders und habe angefangen zu weinen, der Schlaganfall vor ca. 2 Jahren geht mir sehr nah. Dirk koppelte mein Unterbewußtsein irgendwie von mir ab, so dass ich ruhiger wurde, aber immer noch den Tränen nahe.

 Nun wurden Zellen durch meinen meinen Körper geleitet und mein Unterbewußtsein sagte, wen etwas nicht in Ordnung ist. Das war bei meiner rechten Körperhälfte der Fall und Dinge, die ich sonst mit abgestorbenen Zellen in meinem Gehirn gemacht habe, sollten umziehen, in gesunde Zellen. Das sollte mein Unterbewußtsein tun, ohne dass ich es merke. Desweiteren sollte ich meinen Arm benutzen, wie einen ganz normalen rechten Arm, was für mich schwierig ist.

Nachdem Dirk mich wieder zurück geholt hatte, ging es mir gut, etwas verweint zwar, aber gut. Ich wusste nicht, dass die Hypnose so lange dauerte, etwas über 1 Stunde, es kommt mir viel kürzer vor. Ich musste den ganzen Tag an die Behandlung denken. Ich weiss nicht, aber irgenwie fühlt sich mein Arm nicht ganz normal an, aber auch anders als vorher. Als ich die Wäsche einsammelte, habe ich die Socken ohne Probleme zusammen stecken können. Das ging sonst nie! Und jetzt beim Schreiben, hilft die rechte Hand, zwar nicht viel, aber immerhin! Ich weiss nicht, ob das nur Kopfsache ist oder aber das Unterbewußtsein, das versteckt arbeitet.

Ich bin jedenfalls positiv von der Hypnose überrascht! Ich werde in der nächsten Tagen auf meinen Arm achten und, was ich hoffe, was positives berichten!

Kasia am 28.4.14 19:08

Letzte Einträge: Nächster Behandlungstermin..., 5. Behandlung, Update

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen